Kreisverband Emsland e.V.

Der Tante-Emma-Laden im Wohnpark Meppen-Esterfeld

 

 

Dinge des täglichen Lebens können im Tante-Emma-Laden im Untergeschoss von den Senioren für ihre Wohngemeinschaft besorgt werden. Dort erwerben die Bewohner beispielsweise Zutaten für die nächste Mahlzeit, bei deren Vorbereitung sie dann auch selbst helfen können. Auf diese Weise wird den Senioren ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht - sie können ihre eigenen Entscheidungen treffen und wie jeder andere auch einkaufen gehen. 

 

Die Senioren bezahlen im Tante-Emma-Laden symbolisch mit Geld aus einer WG-Kasse. Das bedeutet, es entstehen keine Kosten für die Senioren und das Geld ist immer im Umlauf.