ImpftermineImpftermine

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Aktuelle Themen
  3. Impftermine

Impftermine und Standorte des DRK

drk-impfstation-lingen.jpg

Wir sind mit mehreren Impfteams im südlichen Emsland im Einsatz, die Erst-, Zweit-, Dritt und Viertimpfungen an verschiedenen festen Standorten durchführen. Darüber hinaus sind wir auch in verschiedenen Gemeinden und Orten mit unserem Impfmobil on Tour. 

Terminvereinbarungen oder Anmeldungen sind nicht erforderlich. Für Kinder gibt es keine gesonderten Termine mehr.
 

Unsere festen Standorte:

LINGEN

Emslandhalle
Lindenstraße 24a
Parkplatz Süd  (Zufahrt bei der Verladerampe)

montags bis freitags: 10:00 - 17:30
donnerstags: 10:00 - 18:30
Die Termine gelten auch für Kinder ab 5 Jahren.
 

MEPPEN

MEP Einkaufspassage
Erdgeschoss gegenüber C&A
Bahnhofstraße 10
49716 Meppen

montags bis freitags : 10:00 - 17:30
donnerstags: 10:00 - 18:30
Die Termine gelten auch für Kinder ab 5 Jahren.

Termine der mobilen Impfteams:

Zusätzlich zu den Terminen unserer Impfstationen bietet der Landkreis wechselnde Impftermine in verschiedenen Städten und Gemeinden, die wir mit unseren mobilen Impfteams ansteuern.

Die aktuellen Termine und Orte für die mobilen Impfteams finden Sie auf der Homepage vom Landkreis.

  • Bitte beachten

    Wir impfen entsprechend STIKO-Empfehlung und Impfstoff-Verfügbarkeit.

  • Allgemeine Hinweise
    • Bei Impflingen unter 16 ist die Begleitung durch mindestens einen Erziehungsberechtigten unumgänglich. 
       
    • Bei den Kinderimpfungen gelten die bekannten Regeln, d.h. Kinder bis einschließlich 5 Jahren sind von der Pflicht zum Tragen einer Maske ausgenommen, zwischen dem 6. und 14. Geburtstag reicht eine Alltags-/Stoffmaske. Eine erziehungsberechtigte Person muss das Kind begleiten, die Einwilligung muss zudem schriftlich im Namen der Sorgeberechtigten im Anamnesebogen des rki (s.u.) erfolgen. Darüber hinaus ist ein Altersnachweis des Kindes erforderlich (idealerweise durch den Impfpass des Kindes, alternativ per Kinderausweise oder Krankenkassenkarte).
       
    • Die COVID-19-Auffrischungsimpfung ist in Anbetracht der sich ausbreitenden Omikron-Variante ab 3-monatigem Abstand zum Abschluss der Grundimmunisierung möglich und zu empfehlen. Impfwillige Personen ab zwölf Jahren können demnach drei Monate nach ihrer vollständigen Grundimmunisierung eine sogenannte Boosterimpfung erhalten; Bund und Land Niedersachsen haben sich aktuell ausdrücklich auch für die Boosterimpfung in der Altersgruppe der Zwölf- bis 17-Jährigen ausgesprochen.
       
    • Nach der jüngsten Stiko-Empfehlung (Februar 2022) sind besonders gefährdete Personengruppen zu einer zweiten Boosterimpfung berechtigt. Dazu zählen konkret Bewohnerinnen und Bewohner in Senioren- und Pflegeeinrichtungen und Personen über 70 Jahren. Auch Beschäftigte mit direktem Patientenkontakt in medizinischen Einrichtungen und Einrichtungen der Pflege sind aufgerufen, eine weitere Auffrischungsimpfung durchführen zu lassen. Bei besonders gefährdeten Personen ist frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungsimpfung eine weitere Boosterimpfung möglich. Personen, die in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen tätig sind, können frühestens nach sechs Monaten die vierte Impfung erhalten.
       
    • Wer anspruchsberechtigt ist, in Deutschland eine Corona-Schutzimpfung zu erhalten, regelt die Corona-Impfverordnung des Bundes. Demnach können unter bestimmten Voraussetzungen auch Angehörige anderer Länder (z. B. Niederlande) hier geimpft werden - sofern sie etwa ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland haben oder hier beschäftigt bzw. krankenversichert sind.
  • Was Sie mitbringen müssen

    Bringen Sie zur Impfung bitte Ihren Personalausweis sowie Ihren Impfausweis (sofern vorhanden) mit.

    Zur schnellen Abwicklung und zur bestmöglichen Vorbereitung auf das Impfgespräch möchten wir Sie bitten, dass Sie ebenfalls den ausgefüllten Anamnesebogen des RKI mitbringen sowie das Merkblatt des RKI vorab durchlesen.

    Sie finden die Unterlagen immer in der aktuellsten Fassung auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes:
    www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

Weitere Infos finden Sie auch auf der Webseite vom Landkreis Emsland.

 

Job gesucht?

... in der Pflege, in der Kita, im Rettungsdienst?
Vollzeit? Teilzeit? Geringfügige Beschäftigung?
Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind dir wichtig?

Alles ist möglich!

Deinen neuen Job bei uns findest du in unseren Stellenangeboten. Bewirb dich jetzt!