Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
PressemitteilungenPressemitteilungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Mitteilungen aus dem DRK Kreisverband Emsland e. V.

Auf diesen Seiten informiert die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DRK im Emsland Interessierte über die neusten Entwicklungen, Veranstaltungen und sonstige wissenswerte Neuigkeiten aus unseren Fachbereichen und Einrichtungen emslandweit.

Bei Fragen stehen Ihnen Mascha Abeln und Anke Schultejans als Referentinnen für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unter der Nummer 0591/80033-1011 zur Verfügung.

Auch wenn Sie Meldungen vor April 2018 einsehen möchten, können Sie sich an die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des DRK im Emsland wenden.

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Meppen: Kostenloser PC-Kurs

Grundlagen im Umgang mit PC und Laptop sowie für die Einrichtung ebendieser vermitteln auch in diesem Jahr die kostenlosen Schnupperkurse des DRK in Zusammenarbeit mit dem Verein für interkulturelle Kommunikation, Migration und Flüchtlingsarbeit, kargah e.V. Gefördert werden die Kurse mit dem Namen „Digitale Welten für Frauen aller Kulturen“ vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Weiterlesen

Sommerliche Pflanzaktion: Neue Farben im DRK-Wohnpark

An einem sonnigen Nachmittag im Mai startete das Team des DRK-Wohnparks in Sögel eine Pflanzaktion. Gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der ambulanten Wohngemeinschaften wurden die zahlreichen Balkonkästen, die das 2018 eingeweihte Gebäude schmücken, in rot und weiß bepflanzt. Weiterlesen

Internationales Fest: DRK feiert zum 32. Mal

Das traditionsreiche Begegnungsfest des Deutschen Roten Kreuzes im Emsland geht in die 32. Runde. Mit einem bunten Programm aus Musik, Tanz und kulinarischen Köstlichkeiten bietet der Interkulturelle Arbeitskreis des DRK, der aus zahlreichen Gruppen auch über das Emsland hinaus besteht, am 22. Juni 2019 ab 12 Uhr Unterhaltung für Jung und Alt. Weiterlesen

40 Jahre Rettungsdienst: Dienstjubiläum beim DRK

Meppen. Genau 40 Jahre nach seinem ersten Arbeitstag beim DRK am 21. Mai 1979 feierte Franz Waller sein Dienstjubiläum. Langjährige Kollegen sowie Julian Klasse vom Betriebsrat, Thomas Hövelmann als Vorstandsvorsitzender und der Leiter der Personalableitung, Manuel Luszczyk, waren dafür in Meppen zusammengekommen. Weiterlesen

Doppelt Gutes tun: DRK setzt auf Nachhaltigkeit

Allein in Deutschland wandern jährlich rund 24 Millionen neue Smartphones über die Ladentheke – die 124 Millionen Altgeräte, die in den Schubladen lagern, enthalten sowohl wertvolle Rohstoffe als auch Schadstoffe. Für die Deutsche Umwelthilfe sammelt das Deutsche Rote Kreuz deshalb nun bei den Blutspendeterminen in Lingen, Bawinkel, Lünne und Schapen ungenutzte Smartphones, die dann nach Möglichkeit repariert und aufbereitet oder aber recycelt werden. Weiterlesen

JRK-Kreiswettbewerb 2019

Am letzten Aprilwochenende fand der Jugendrotkreuz-Kreiswettbewerb des Kreisverbandes Emsland statt. Insgesamt nahmen 18 Gruppen aus 10 Ortsvereinen am Wettbewerb teil, welcher in der Oberschule Dörpen ausgerichtet wurde. 140 Kinder und junge Erwachsene sowie knapp 50 Betreuer und Helfer kamen dafür am Samstagmorgen zusammen. Weiterlesen

DRK und Bäckerei Köbbe installieren 3. AED in Brögbern

Damit Bewohner im Umkreis im Notfall schnell an einen Defibrillator, kurz AED, kommen, wurde im Stadtteil Lingen-Brögbern nun bereits das dritte Gerät angebracht. Weiterlesen

DRK Buslotsen: Schulung in Erster Hilfe

Auf dem Verkehrsübungsplatz in Lingen stellten die Busunternehmen Terfloth und Bittner jeweils einen Bus für das Unfallszenario „Vollbremsung bei Brandentwicklung im Bus“ zur Verfügung. So konnten im Frühjahr 2019 erneut 60 Schüler und Schülerinnen zu ehrenamtlichen Buslotsen ausgebildet werden. Weiterlesen

Tag der offenen Tür: FuD des DRK geht an den Start

Unterstützung für Familien, die behinderte Angehörige pflegen, kann es nicht genug geben. Das dachte sich auch Annette Rebers vom DRK Kreisverband Emsland e.V., die in ihrer bisherigen Arbeit als Migrationsberaterin immer wieder die Erfahrung machen musste, dass vor allem Geflüchtete die ihnen zustehenden Hilfen gar nicht kennen. So war schnell klar: das DRK muss ein Angebot schaffen. Weiterlesen

1. Mai: Baumaufstellen in Meppen und Herzlake

In unseren Einrichtungen im ganzen Emsland wurde der 1. Mai willkommen geheißen. Weiterlesen

Seite 1 von 9.