Foto: Einsatzkraft vor Krankenwagen Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Mobile RetterHelfer vor Ort

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Mobile Retter

Mobile Retter: professionelle ehrenamtliche Ersthelfer

Sie sind gut ausgebildete Ersthelfer aus der Nachbarschaft: die mobilen Retter oder auch Helfer vor Ort. Ihre Aufgabe ist es, im Ernstfall die therapiefreie Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes zu überbrücken. Damit übernehmen die mobilen Retter, die ausschließlich ehrenamtlich arbeiten, eine wichtige Funktion in der Rettungskette.

Mobile Retter kommen immer dann zum Einsatz, wenn die ehrenamtlichen Helfer den Ort eines Notfalls schneller erreichen können als der Rettungsdienst oder aber, wenn das nächste Rettungsfahrzeug noch im Einsatz ist. Die Ehrenamtlichen übernehmen die Versorgung des Patienten, bis der Rettungsdienst eintrifft. Sie führen lebenserhaltende Sofortmaßnahmen wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung durch und betreuen die Patienten.

Mobiler Retter werden

Ehrenamtlich als mobile Retter tätig werde können vornehmlich Personen, die zu den folgenden Gruppen gehören: Ärzte, Rettungsdienstmitarbeiter, Feuerwehrleute, Gesundheits- und Krankenpfleger, DLRG, THW, Sanitätsdienst, Einsatzersthelfer (Alpha/Bravo) o.ä.

Unser Ziel ist es, dass die Retter flächendeckend aktiv sind und möglichst viele Menschenleben gerettet werden können.

Bitte registrieren Sie sich schon heute! Eine hohe Zahl an registrierten Rettern hilft uns, weiter zu überzeugen.

Die Anmeldung ist hier möglich. Fragen beantwortet auch unsere Breitenausbildung vom DRK Kreisverband Emsland:

Telefon: 0591/800331051
Email: norbert.boyer@drk-emsland.de