DRK-Wohnpark SögelDRK-Wohnpark Sögel

2018 eröffnet: Der DRK-Wohnpark Sögel

Insgesamt fünf Wohngemeinschaften, davon eine mit dem Fokus auf die Intensivpflege und Beatmung, gibt es im 2018 eröffneten DRK-Wohnpark im Herzen von Sögel. In direkter Nähe zum Hümmling Hospital, zu Ärzten, Geschäften und dem öffentlichen Leben können hier in einem betreuten Umfeld Bewohner und Bewohnerinnen mit und ohne Demenz von unseren Fachkräften rund um die Uhr betreut werden.

Dabei steht das Haus Angehörigen jederzeit (wir verzichten bewusst auf feste Öffnungszeiten) für Besuche offen, es gibt ein Café, einen Hofladen sowie eine Kleintierhaltung und zahlreiche gemütliche Sitzmöglichkeiten im Innen- sowie Außenbereich.

Selbstständig im neuen Zuhause

Die DRK-Wohnparks mit ihren ambulant betreuten Wohngemeinschaften stellen eine moderne Alternative zu konventionellen Seniorenwohnheimen und Altenheimen dar. Die Alltagsgestaltung in unseren Wohnparks im Emsland ist darauf ausgelegt, die Bewohner entsprechend ihrer Möglichkeiten und Wünsche aktiv miteinzubeziehen, sodass die Selbstständigkeit weitestgehend erhalten bleiben kann. Dazu kommt, dass jeder ein Privatzimmer hat, das er - bis auf einen geräumigen Kleiderschrank - selbst einrichten kann. So können gewohnte und lieb gewonnene Möbel- und Einrichtungsstücke mit in das neue Zuhause genommen werden.