_MG_9368.JPG
DRK ReiterstaffelDRK Reiterstaffel

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. DRK Reiterstaffel

Sanitätsdienst zu Pferd

DRK-Reiterstaffel: Erste Hilfe auf vier Hufen

Unabhängig von Reitweisen und Pferderassen trainiert die DRK-Reiterstaffel des Ortsvereins Herzlake für Sanitätsdienste zu Pferd. Oft wird die Reiterstaffel auf Reit- und Fahrturnieren eingesetzt, aber auch andere Veranstaltungen, die zu Fuß schwer zu überblicken sind, gehören zu den Einsatzgebieten der Reiterstaffel.

Die Gruppe, die seit 2008 zusammenkommt, trainiert auf dem Gelände des Reitstall Lucas in Lengerich. Dabei nehmen sowohl „alte Hasen“ als auch Jungpferde am Training teil, je nachdem, wie es sich gerade ergibt. Die erfahreneren Pferde und Reiter geben den Neulingen die nötige Sicherheit, auch neue Situationen furchtlos über sich ergehen zu lassen: „Pferde sind eben Fluchttiere, man kann nicht jede erdenkliche Situation proben. Wichtig für den Sanitätsdienst ist aber, dass sich das Tier auf seinen Reiter verlässt und nach einem Schreck innerhalb kürzester Zeit wieder beruhigen lässt.“, erläutert Sanitätsreiterin Ina Pool das Vorgehen, das an die Ausbildung von Polizeipferden angelehnt ist.

Die Sanitätsreiterstaffel kann Verletzte in unebenen Gelände wesentlich schneller erreichen, als die Kollegen zu Fuß oder ein Rettungswagen. So sorgen die Reiterinnen, die regelmäßig an den Dienstabenden des DRK Ortsvereins Herzlake teilnehmen, für Sicherheit auf Veranstaltungen, die ansonsten schwer abzusichern wären. Auch im Moor von Stavern kam die DRK-Reiterstaffel deshalb schon zum Einsatz: das unwegige Gelände nutzten die Reiterinnen für eine Übung, bei der eine Personensuche simuliert wurde.

Die Reiterstaffel des Ortsvereins Herzlake sichert regelmäßig große Turniere wie die Lähdener Pferdetage und die Dohrender Pferdetage sowie Großveranstaltungen wie Gewerbeschauen ab. Zudem hatten Mitglieder der Reiterstaffel 2017 einen Auftritt im Fernsehprogramm des NDR: in der Sendung „Mein Nachmittag“ stellten Ina Pool und Anna Maria Lucas die Sanitätsreiter vor.

Du willst mitmachen?

Wenn du mit deinem Pferd mobil bist und Lust hast, dich sanitätsdienstlich ausbilden zu lassen, kannst du grundsätzlich Teil der Reiterstaffel im Emsland werden! Melde dich bei Interesse einfach beim DRK Ortsverein Herzlake oder direkt bei der Reiterstaffel.